Kinder und Tod

Nur wer bereit ist, sich auf eine Entdeckungsreise in das Land der eigenen Kindheit zu begeben,
wird Kindern auf ihrer Suche nach Antworten auf letzte Fragen hilfreicher Weggefährte sein können.
M. Dornes

Kinder besitzen die Fähigkeit, bis auf den Grund unserer Seele zu schauen, sie erkennen sehr schnell, wieweit der Tod für uns ein Schreckensthema und mit Angst gefüllt ist – und dass wir sie oftmals davon fernhalten wollen.

Kinder spüren, ob wir selbst bereit sind heikle Fragen zuzulassen und in unserem Inneren eine Brücke bauen könnnen zwischen den Sonnenseiten und den Schattenseiten des Lebens.

Kinder trauern auch: genauso schwer und lange wir Erwachsene – aber anders.

Die Trauer drückt sich anders aus als bei Erwachsenen und wird deshalb oft nicht als solche

erkannt. Kinder sind sich der Realität des Todes sehr wohl bewusst und haben – je nach ihrem Alter und Entwicklungsstand ihre eigenen Vorstellungen vom Tod.

Total Views: 1086 ,